Home Top Ad

Die 5-Minuten-Regel für Health Claims

Share:


Die 5-Minuten-Regel für Health Claims


Health-Claims-Geheimnisse

apunair.website - apunair.site    Gesundheitsbezogene Angaben über Lebensmittel können Menschen helfen, informierte Entscheidungen über das Essen Entscheidungen zu treffen, vorausgesetzt, sie sind ehrlich und nicht irreführend sind. Sie behauptet, dass überprüft und akzeptiert wurde, wird in der Liste der akzeptierten Ansprüche hinzugefügt werden und kann in der jeweiligen Zusammenfassung der Beurteilung angegeben auf allen Lebensmittel, welche die Nutzungsbedingungen verwendet werden. Sie behauptet, gibt Richtlinie oder halb-Richtlinie Leitlinien für die Verbraucher, da sie gesundheitsbezogenen Funktionen oder gesundheitliche Folgen äußern.

Top Health-Claims-Entscheidungen

In allen Fällen muss der Antrag die Voraussetzungen für die zugelassenen gesundheitsbezogenen Angaben entsprechen. Unter FDAMA bei erfolgreicher Einreichung einer Anmeldung ‚‘, ein gesundheitsbezogene kann für ein auf einer autoritative Erklärung Nährwerte FORDERUNGEN eines wissenschaftlichen Gremium der US-Regierung oder die National Academy of Sciences basierten Lebensmittel hergestellt werden. Es ist optional für ein Lebensmittel. In einigen Fällen können bestimmte gesundheitsbezogene Angaben oder Produktdarstellungen zu den zusätzlichen regulatorischen Anforderungen unterliegen.

Health Claims - die Geschichte

Der Anspruch ist in der Regel auf der Vorderseite der Verpackung platziert, so dass es sichtbar für den Käufer ist will schnelle Vergleiche zwischen Lebensmitteln machen. Es muss auch im Verhältnis zu der Gesamternährung präsentiert. Nährstofffunktionsansprüchen sind eine Teilmenge der Funktion Ansprüche ab, die gut etablierte Rolle von Energie und Nährstoffen zu beschreiben, die für die Erhaltung der Gesundheit oder für ein normales Wachstum und Entwicklung von entscheidender Bedeutung sind (zum Beispiel Vitamin A hilft bei der Entwicklung und Aufrechterhaltung der Nachtsicht).

Gesundheitliche Ansprüche

Der Anspruch kann nicht den Grad der Risikominderung angeben und kann nur kann ‚‘ oder Macht ‚Verwendung‘ in der fooddisease Beziehung zu diskutieren und sie müssen andere Faktoren angeben, die eine Rolle in der angegebenen Krankheit spielen. Es kann auch, dass eine ausreichende Zufuhr von Calcium angeben, oder gegebenenfalls eine ausreichende Zufuhr von Calcium und Vitamin D, um ein geringeres Risiko von Osteoporose durch den Mechanismus der Verlangsamung der Rate des Knochenverlusts für Personen mit einer Familiengeschichte der Krankheit verbunden ist, Post -menopausal Frauen und ältere Männer und Frauen. Obwohl gesundheitsbezogenen Angaben vor allem verbale Aussagen gelten für die FOP entworfen sind, deckt die Gesetzgebung auch Symbole und alle Marketing-Material im Zusammenhang mit Produkten, die gesundheitsbezogenen Angaben tragen. Funktionsansprüche und Ansprüche über Krankheiten oder gesundheitlichen Bedingungen nicht aufgeführt im Anhang A unterliegen dem gleichen Niveau der Standards der evidenz als Behauptungen über Schedule A Erkrankungen oder Zuständen, aber vorbörslichen Überprüfung ist freiwillig.

Wie man mit Health-Claims?

Eine gesundheitsbezogene Angabe, ist jede Darstellung in der Kennzeichnung oder Werbung, die erklärt, suggeriert oder impliziert, dass eine Beziehung zwischen dem Verzehr eines Lebensmittels oder einer Zutat in der Lebensmittel- und die Gesundheit einer Person vorhanden ist. Gesundheitsbezogene Angaben können durch Drittanbieter-Referenzen (wie das National Cancer Institute), Erklärungen, Symbole (wie ein Herz), und Vignetten oder Beschreibungen vorgenommen werden. Sie sind auch unter Abschnitt 3 des Lebensmittel- und Arzneimittelgesetz, dass die Kennzeichnung und Werbung von Lebensmitteln an die breite Öffentlichkeit, als eine Behandlung, präventive oder Heilung für alle Krankheiten und gesundheitlichen Bedingungen aufgeführt in Anhang A der Food and Drugs Act verbietet . Eine Krankenversicherung Anspruch ist eine Rechnung für Gesundheitsleistungen, die Ihr Arzt für die Zahlung an die Versicherungsgesellschaft stellt sich in.