Die Bedeutung von Xiaomi Pocophone F1


Die Bedeutung von Xiaomi Pocophone F1


Ideen, Formeln und Schnellzugriffe für Xiaomi Pocophone F1

apunair.website - apunair.site   Die Pocophone F1, inzwischen sieht aus wie jede andere Smartphone-Platte aus den vergangenen Jahren und fühlt sich billig‘wegen seiner Polycarbonat zurück. Die Pocophone F1, auf der anderen Seite, ist Gorilla-Glas 3.e Xiaomi POCOPHONE F1 im August 2018. Der regelmäßige mit einem matten Kunststoff zurück, immer noch weich und griffig auf Berührung, robust, aber anfälliger für Kratzer Xiaomi POCOPHONE F1 kommt ins Leben gerufen wurde.


Art des Xiaomi Pocophone F1

Die Pocophone F1, wie jedes andere moderne Handy unterstützt eine 10-Finger Multitouch. Die Pocophone F1 auch Sport rote Kreise um die hinteren Kamera-Objektive, aber sonst sind Sie bekommen entweder ein einfaches schwarzes oder blaues Telefon mit null Flair oder Persönlichkeit. Das Xiaomi POCOPHONE F1 hat Stereo-Lautsprecher, eine der Hörer ist, und der andere ist auf dem Boden schießen.


Das Geheimnis von Xiaomi Pocophone F1

Ab sofort ist Poco F1 nicht offline verfügbar in Xiaomi speichert, aber bald könnte es zu Redmi Note 5 Pro verfügbar ähnlich sein, die auch zunächst nur durch online verfügbar war, aber später auch offline ging. Die Poco F1 ist ein Dual-SIM GSM Smartphone, das entweder eine Micro-SIM und Nano-SIM übernimmt. Die Poco F1 kommt mit einem 4000 mAh Batterie, die eine ziemlich gute SoT (Screen-On-Time) zur Verfügung stellt.


Art des Xiaomi Pocophone F1

Was Sie mit dem Pocophone F1 erhalten, ist nicht genau die regelmäßige MIUI Erfahrung jedoch als Xiaomi eine neue Trägerrakete auf der MIUI genannt Poco Launcher schlug hat. Die Pocophone F1 verfügt über eine Dual-Linsen-Rückkamera mit einem 12MP Hauptsensor und eine 5MP Linse für die Tiefenmessung. Darüber hinaus verfügt die Pocophone F1 ein Flüssigkeitskühlsystem genannt LiquidCool dass Übertragungen von dem Prozessor zu anderen Teilen des Telefons erwärmen Überhitzung zu vermeiden. Die globale Pocophone F1 kommt mit jedem ROM 64GB oder 128GB, während auch einen microSD-Kartensteckplatz für zusätzliche Speicher anbieten.


Die Vorteile von Xiaomi Pocophone F1

Android One oder nicht, ist der Mi A1 ist ein sehr fähiges Gerät. Insgesamt hat der Mi A1 eine auffällige Optik mit ordentlich Elementen, wie die schön gestalteten Lautsprechergitter und die Antennenleitungen an der Rückseite. Der Xiaomi Mi A1 unterstützt auch Quick Charge-Technologie von Qualcomm, und die gebündelten 2A Ladegerät auffüllt das Gerät von null auf 100% in weniger als zwei Stunden, was gut ist, aber nicht unglaublich.


Die erprobte und Wahre Methode für Xiaomi Pocophone F1 in Schritt für Schritt-Detail

Die Kamera-Stack auf einer bestimmten Ebene wurde von der Redmi Note 6 Pro, aber mit Software-Erweiterungen transplantiert worden und ein besseres ISP abgeleitet von dem Snapdragon 660, dessen Bildqualität für Video und Standbilder ist auf einer Stufe mit einem Telefon wie das die OnePlus 6T, dass kostet fast dreimal so viel. Im Vergleich zum Pixel 3a, kann seine Kamera schlechter sein, aber es ist besser als viele Handys der OnePlus 6T enthalten, die für $ 550 (Rs 38.425) mit T-Mobile verkauft wird. Die 5 MP Frontkamera nimmt recht gut selfies und mit Gesichtserkennung sperrt sie im Handumdrehen auf Ihr Gesicht auf.


Die Einfachste Xiaomi Pocophone F1-Strategie

In den europäischen Märkten ist die Mi 8 Pro nur in Transparent Titan erhältlich. Die Mi 8 Proeigenschaften 128 GB nicht erweiterbaren ROM als Standard. Der Mi 8 Pro ist deutlich mehr ästhetisch und Premium-aussehende, aber es lohnt sich, dass Schönheit ist tief nur Haut erinnert. Der Mi 8 Pro unterstützt auch HDR und wird von Gorilla-Glas-5 gebaut.


Warum Fast Alles, was Sie Gelernt haben, Über Xiaomi Pocophone F1 Ist Falsch

Seit dem Realme 3 Pro bekannt gegeben wurde, hat das Unternehmen bereits eine Herausforderung offen Xiaomi des Redmi Anmerkung 7 Pro. Die Realme 3 Pro 22 in Indien am April lanciert die Realme 3 Pro für eine ganze einigen Wochen Nach necken, am Donnerstag Realme ergab schließlich den Starttermin für das Telefon.