Die Grundlagen der Das Smartphone für Mein Kind Offenbart


Die Grundlagen der Das Smartphone für Mein Kind Offenbart


Eine Geheimwaffe für Das Smartphone für Mein Kind

apunair.website - apunair.site  Wenn Sie besorgt sind, was Alter sollte ein Kind ein Handy bekommen (allein ein Smartphone lassen), ist hier, was die Forschung zu sagen hat. Wenn Sie Ihr Kind entdecken hat viele Freunde auf Facebook, dass Sie nicht mögen, es ist ein guter Moment zu reden können, um sie über den verderblichen Einfluss schlechte Freunde auf ihr Leben und Glück haben. Als andere Perspektive könnte man auch erwägen, Ihr Kind zu sagen, dass Sie sie bekommen ein Monitoring-Programm, um Hilfe laufen bleiben sicher online und vermeiden Cyberbullying oder ähnliche Probleme. Wenn ein Kind Telefon Zugriff haben wird, regieren die zuerst müssen sie lernen, wie man nicht ihr Telefon zu verlieren! Nun, da Ihr Kind ein besseres Verständnis für ihre digitale Verantwortung können Sie einstellen, Erwartungen, wie und wann Ihr Kind ihr Gerät nutzen kann. Zum Beispiel, wenn er oder sie noch nicht ein Wort zu sagen, oder sagt, einzelne Worte, verwenden Sie kurze Sätze. Noch einmal, wenn Sie denken über Ihr Kind im Stich gelassen ein Telefon Ich ermutige Sie zu Ihrem Therapeuten zu sprechen.

Welches Smartphone für Mein Kind - Was Ist das?

Wenn Ihr Kind kurze Sätze sagen können, verwenden Sie einfache Sätze etc .. Schließlich ist es auch wichtig, Ihr Kind wissen zu lassen, dass Sie ihm vertrauen. So können Sie Ihr Kind entschieden haben, ist fertig. Meine Kinder waren beide früh Schwätzer und sie interagieren fließend mit anderen. Sie verbringen mehr als die empfohlene Zeit auf ihren Bildschirmen Was ist mit den Ergebnissen der Studie beunruhigend sein kann, ist, dass im Durchschnitt, Kinder verbringen mehr als die empfohlene Zeit auf ihren Bildschirmen. Wenn Sie das Kind auszuschließen von Wissen Ihrer Überwachung entschieden haben, ist es vernünftig zu erwarten, dass sie gestört werden ganz werden, wenn sie darüber zu erfahren, was Sie tun. Das durchschnittliche Alter ein Kind ein erstes Telefon erhält, ist 10,3.

Dinge, die Sie nicht Mögen, Über Das Smartphone für Mein Kind und die Dinge, die Sie

Eines, es muss nicht ein Smartphone sein. Geben Sie Ihrem Kind ein Smartphone ist wie sie ein Gramm Kokain zu geben. Smartphones verursachen keine Kinder und Jugendliche ab fallen von einer Klippe in Elend und Verzweiflung. Sie sind ein Tor zu einer riesigen Welt voller Inhalts, dass die jungen Augen nicht sehen (und kann nicht Unsee!) Zu viel Zeit auf Social Media und Smartphones unterstützt eine sitzende Lebensweise. Von den Kindern, die ein Smartphone erhalten hat, erhalten 22% einen im Alter von 10, gefolgt von 16% im Alter von 8 und dann bei 15% im Alter von 9 und 11 gebunden.

Was Das Smartphone für Mein Kind Ist - und Was es Nicht Ist

Smartphones gibt es uns das Leben leichter zu machen und uns nicht über regieren. Sie sind heute ein wesentlicher Bestandteil eines jeden Lebens Teenager. Sie sind für den Laien, jeder Touchscreen Gizmo, die Apps herunterladen können, gehen Sie im Internet, E-Mail erhalten und ansonsten ihre primäre Funktion als Telefone ignorieren. Viele haben jetzt ein Smartphone bereits in der fünften oder sechsten Jahr, was bedeutet, dass sie bereits 10 Jahre alt und älter.

Was Sollten Sie Tun, um herauszufinden, Über Die Smartphone für Mein Kind, Bevor Sie Hinter sich Gelassen

Smartphones sind störend und potenziell gefährlich für Kinder noch weit verbreitet sind in Grund- und Mittelschule wegen unrealistischen sozialen Druck und Erwartungen, einen zu haben, ihre Website heißt. Sie kommen nicht mit einem Knigge für Kinder entwickelt. Smartphones, Tablets Verursachung Mental Health Issues in Kindern im Alter von zwei Professoren Jean Twenge und Keith Campbell von San Diego State University Daten zusammengestellt von mehr als 40.000 Kindern in den USA im Alter zwischen 2 und 17.