Home Top Ad

Was Sie Wissen Müssen Über die Karriere bei einem Gesundheitsamt, einem Patienten Mit Alzheimer-Krankheit

Share:

Was Sie Wissen Müssen Über die Karriere bei einem Gesundheitsamt, einem Patienten Mit Alzheimer-Krankheit


apunair.website - apunair.site   Wenn eine medizinische Fachkraft glaubt, dass ihre Patienten an Alzheimer-Krankheit leiden werden können, werden sie gebeten, für eine Bewertung, die Person zu einem Gesundheitsamt zu beziehen. Die Bewertung wird von jemandem, der in der Alzheimer-Krankheit spezialisiert und hat Zugang zu den erforderlichen Tests. Die medizinische Fachkraft wird zu bringen, um die Patienten gebeten, einen Termin. Manchmal kann dies als Teil eines Routine-Care-Programms angeordnet, dass eine Überweisung eines Patienten zu einer medizinischen Fachkraft beinhaltet, die für die Alzheimer-Krankheit in Behandlung spezialisiert.


Nach der Ernennung wird das medizinische Fach gebeten, eine einfache Beurteilung des Patienten durchzuführen. Dies kann eine körperliche Untersuchung und mehrere Tests enthalten, die für die Beurteilung der medizinischen Fachkraft basieren. Tests für die Alzheimer-Krankheit sind typischerweise unter Verwendung eines standardisierten computergestützten Test durchgeführt. Tests können auch auf der Grundlage einer körperlichen Untersuchung des Patienten bestellt werden und wie er oder sie reagiert auf bestimmte Behandlungsmethoden.


Nachdem der Patient untersucht wird, wird es Tests des Patienten kognitive Fähigkeiten zur Beurteilung durchgeführt. Diese Tests können ein Patienten der Gedächtnisleistung von Rating eines grundlegenden kognitiven Test wie Erkennen Zahlen reichen. Die Verwendung einer kognitiven Testgerät wird dazu beitragen, die Gesundheit professionelle, um zu bestimmen, ob ein Patient Demenz oder erlebt Gedächtnisprobleme hat.


Es gibt zwei Arten von kognitiven Tests verwendeten bei der Alzheimer-Behandlung. Eine beinhaltet das Lesen Zahlen oder sogar Symbole, von einem Satz von Linien zu einem anderen und das Kopieren des Musters. Dies ist die Symbolsuche und ist nicht direkt relevant für die kognitiven Tests für die Behandlung der Alzheimer-Krankheit genannt.
Der andere Test wird den Rorschach-Test und misst line mental Funktionen des Patienten genannt. Dieser Test beinhaltet das Anzeigen einer Reihe von Bildern und zu lesen, was die Bilder bedeuten. Es ist dann eine Frage der Antworten auf die Bilder des Patienten zu beurteilen.


Nachdem der Patient untersucht wird, werden die Ergebnisse der Testergebnisse an die Angehörigen der Heilberufe eingereicht werden, ob der Patient weitere Behandlung muss entscheiden. Dieses Medikament beinhalten kann das Fortschreiten der Krankheit, Veränderungen in der Ernährung zu verhindern, die Ernährung des Patienten Oder andere Gesundheits Optionen für die Patienten zu verbessern. Behandlungsmöglichkeiten für Alzheimer-Krankheit and abhängig von der Schwere der Erkrankung und dem Grad der Hilfe ein Patient erfordert.


Die Ärztin kann die Patienten zu einem Gesundheitsamt für die Bewertung verweisen, wenn sie glauben, dass der Patient an irgendeiner Form von Demenz Leiden and. Dies kann ohne die Notwendigkeit für even tureen Bürobesuch durchgeführt wird und an dem Patient macht es sowohl für eine einfachere und die medizinische Fachkraft, um fundierte Entscheidungen über die Patientenbehandlungsmöglichkeiten zu machen.